FBS Ahlen

Staatl. anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
Klosterstr. 10 a
59227 Ahlen

 

Telefon: (0 23 82) 91 23 0
Telefax: (0 23 82) 91 23 17

e-mail:
fbs-ahlen@bistum-muenster.de

Bürozeiten:
Mo/Di/Do/Fr:  9.00-12.00 Uhr
Mo - Do:  15.00-19.00 Uhr

 

Unser Konzept für Eltern-Kind-Gruppen

Kidix: jetzt erweitert für Eltern mit Babys im
1. Lebensjahr!

Wir bieten Unterstützung für Familien von Anfang an:
Lesen Sie hier, worum es geht und rufen Sie uns gerne an!

 

Christina L. schaut noch einmal kurz zu ihrer Tochter Marie, elf Monate, und vergewissert sich, dass sie in ihr Spiel vertieft ist. Wie auch die anderen neun Kinder spielt sie auf den ausgelegten Gymnastikmatten mit bunten Bällen. „Alles ok“, denkt sich Christina L. und setzt sich zu den anderen Erwachsenen an den Tisch. Neben sieben Müttern kommen hier noch ein Vater, eine Tagesmutter und die Kursleiterin Kirsten A. zusammen. Heute dreht sich das Gespräch um die Sprachentwicklung der Kinder. Einige von ihnen sprechen schon Zwei-Wort-Sätze, einige reden ein wunderbar anzuhörendes, aber nicht verständliches  Kinderkauderwelsch. Die Mutter von Theo macht sich Sorgen. Ihr Sohn hat bislang noch keine Versuche unternommen, Worte zu sprechen. “Ist das noch normal oder muss ich mit Theo zum Kinderarzt?“ Diese Frage, letzte Woche in der Gruppe gestellt, wurde somit das Thema für die heutige Gesprächszeit am Tisch. Kursleiterin Kirsten A. hat Kopien eines „Sprachbaumes“ verteilt. Im gemeinsamen Gespräch wird Theos Mutter schnell deutlich, dass sie sich keine Sorgen machen muss. Sie wird ihrem Sohn Zeit geben für seine Entwicklung, sie wird ihm weiterhin vorsingen und mit ihm reden.

So oder ähnlich wie an diesem Morgen in Bochum geht es in zahlreichen Kidix-Eltern-Kind-Kursen in NRW zu. Kidix, das ist das Konzept der Katholischen Familienbildung in NRW, die mit 61 Einrichtungen im ganzen Land vertreten ist. Überall dort wird nach dem gleichen Prinzip gearbeitet: bei jedem Treffen der Kidix-Gruppe gibt es eine „Kinderzeit“, eine „Elternzeit“ und eine „Gemeinsame Zeit“. „So kommt jeder zu seinem Recht“ meint Fachbereichsleiterin B. Pogrzeba. Für sie ist es besonders wichtig, dass die Eltern (meistens kommen die Mütter in den Kurs) die Sorgen, Gedanken und Überlegungen, über ihre Familie und ihr Leben mit dem Kind in der Kidix-Gruppe ansprechen können. „Hier spüren die Eltern schnell, dass es anderen Eltern häufig ganz ähnlich geht und dass es für viele Probleme Lösungen gibt.“ Diese Lösungen zu finden, dabei helfen die anderen Erwachsenen häufig, unterstützt von eine speziell ausgebildeten Kursleiterin. Sie verfügt über ein großes Repertoire an Wissen über die Entwicklung von 0-3 jährigen Kindern, über Möglichkeiten zur Selbstreflexion und über Gesprächsführung.

Seit mittlerweile vier Jahren auf dem Markt, ist das Konzept „Kidix –Eltern-Kind-Kurs“ evaluiert und es gibt ein eigenes Qualifizierungsprogramm zur Ausbildung von Kursleitungen.

In der jetzt erschienen 2. Auflage des Kidix-Handbuchs sind all die wertvollen Erfahrungen, die Hinweise aus der groß angelegten Eltern- und Kursleitungsumfrage so wie die Erkenntnisse aus der Evaluation eingeflossen. Die Altersgruppe der Kinder wurde erweitert, so dass jetzt die Eltern mit ihren Kindern von deren Geburt an in eine Kidix-Gruppe gehen und dort bleiben können, bis sie sich für eine Kita entschieden haben.

Auch in der Familienbildungsstätte Ahlen haben sich die Kidix-Gruppenleitungen nachqualifiziert und bieten ab sofort Kidix-Gruppen für Neugeborene an.

Mehrfachbelastung, Beschleunigung, zunehmende Mobilität auf unterschiedlichen Ebenen prägen den Alltag vieler junger Familien. Im Kidix-Eltern-Kind-Kurs „ticken die Uhren anders“: Hier dürfen Eltern „nur“ Eltern sein. Es entsteht in kürzester Zeit ein Netzwerk der jungen Familien, in dem Verabredungen getroffen, Alltagserfahrungen ausgetauscht werden und in dem gegenseitige Unterstützung ganz normal ist.

Das sieht Maries Mutter genauso. Für sie ist der Kidix-Kurs eine echte Bereicherung und Entlastung. Jetzt wird in der Gruppe noch ein gemeinsames Abschiedslied gesungen und dann „Tschüss, bis nächste Woche“  - ganz bestimmt!

 
Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Ort suchen
  Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Kursbuchungen

Kurs belegt Kurs belegt
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Noch freie Plätze Freie Plätze

 

Sie möchten Ihre Kursgebühr überweisen?
Dies ist unsere Kontoverbindung:

BIC: (Volksbank Ahlen)
GENODEM 1 AHL

IBAN:
DE57 4126 2501 0101 6311 00

 

Übrigens:

Sie sind nicht online mit unserer Kurs-Datenbank verbunden!
Die Internetdaten werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann es passieren, dass ein Kurs schon voll besetzt ist, obwohl er im Internet noch mit freien Plätzen angezeigt wird.
In diesem Fall geben wir Ihnen Bescheid, dass Sie auf die Warteliste gesetzt werden.